Perspektive Mensch Tier / Lesecafé Erlangen


Freitag, 12. April 2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Lesecafé, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage), 91054 Erlangen

Prof. Dr. Martin Ullrich

Nachtigallengesang und Musik

Vortrag mit Musikbeispielen

Nachtigallen und ihre Gesänge lassen sich seit der Antike in der menschlichen Kulturgeschichte auffinden. Dabei hat Nachtigallengesang nicht nur in der Literatur, sondern auch in zahlreichen musikalischen Kompositionen Spuren hinterlassen. Neben der Betrachtung einiger prominenter Beispiele für solche musikalischen Repräsentationen soll es auch um den ästhetischen Status des Nachtigallengesangs gehen, und um die Frage, ob ein gemeinsames Musizieren von Menschen und Nachtigallen möglich ist.

Martin Ullrich ist Professor für Interdisziplinäre Musikforschung mit Schwerpunkt Human-Animal Studies an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Eine Veranstaltung der vhs Erlangen und des Lesecafés im Rahmen der Reihe »Per­spek­tive Mensch Tier«.

weitere Informationen: www.lesecafe-erlangen.de

Mittwoch, 15. Mai 2019, 19:00 – 21:30 Uhr

Lesecafé, Hauptstr. 55 (Altstadtmarktpassage), 91054 Erlangen

Dr. Jessica Ullrich

Der beste Freund des Künstlers. Hunde in der Gegenwartskunst

Hunde dienen in der Kunst häufig als Projektionsfläche für menschliche Wünsche und Ängste. Sie können für so unterschiedliche Dinge wie Treue, Wachsamkeit, Wollust oder das Böse stehen, werden aber nur selten als Individuen verstanden. Im Vortrag werden unterschiedliche Umgangsweisen mit Hunden in der Gegenwartskunst vorgestellt. Einerseits kann so das ambivalente Verhältnis der Menschen zu ihren »besten Freunden« beleuchtet werden, andererseits soll erkundet werden, ob es möglich ist, Hunden in künstlerischen Praktiken tiergerechter zu begegnen.

Dr. Jessica Ulrich ist Kunsthistorikerin mit dem Schwerpunkt »Tiere und Ästhetik«. Sie lehrt an den Universitäten Flensburg, Münster und Berlin.

Eine Veranstaltung der vhs Erlangen und des Lesecafés im Rahmen der Reihe »Per­spek­tive Mensch Tier«.

weitere Informationen: www.lesecafe-erlangen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*