Gabriela Kompatscher, Ao. Univ.-Prof. Dr. Mag.

Institut für Sprachen und Literaturen / Abteilung Latinistik;
Forschungsschwerpunkte: Mittellateinische Literatur, Human-Animal Studies, Literary Animal Studies
    gabriela.kompatscher (at) uibk.ac.at

    Universitäts-Homepage

    Universitäts-Homepage (Projektseite)

MITGLIEDER
Minding Animals Germany
Mitglieder
Repräsentantin Minding Animals Germany
Mitglieder Minding Animals Germany

Jessica Ullrich, Dr.

Friedrich-Alexander Universität Nürnberg Erlangen, Institut für Kunstgeschichte

Herausgeberin Tierstudien.

Forschungsschwerpunkte: Tiere und Ästhetik, Lebende Tiere in der Gegenwartskunst.

    jessicaullrich (at) mindinganimals.de

    Verlags-Homepage

Hier erklären wir kurz die Ziele dieses Netzwerkes, und die Prinzipien mit denen wir diese zu erreichen gedenken. Tiefergehendes finden Sie unter Organisation.

Die Geschichte, Satzung und Organisationsstruktur des internationalen und deutschen Netzwerkes finden Sie hier, jeweils in deutscher und englischer Sprache.

©

MINDING ANIMALS ist ein internationales und transdisziplinäres Netzwerk, das Personen aus Forschung, Ethik, Anwendung und Aktivismus zusammenführt, um das Wohl der Tiere auf der Welt

zu fördern. Hier finden Sie die wichtigsten Neuigkeiten und alles Wissenswerte über den deutschen Zweig von MINDING ANIMALS.

Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie direkt auf dieser Hauptseite. Ein Archiv finden Sie hier im Archiv. Hier können Sie auch unseren RSS Feed abonnieren.

Wer organisiert sich bei MINDING ANIMALS? Die Kontaktdaten der Mitglieder finden Sie hier, ebenso das Impressum.

Judith Benz-Schwarzburg, Dr.

Messerli Forschungsinstitut Wien, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung

(Veterinärmedizinische Universität Wien, Universität Wien und Medizinische Universität Wien)
Arbeitsschwerpunkte: Tierethik / Tierrechte / Tierschutz, Kognition von Tieren, Artenschutz.

    benzschwarzburg (at) googlemail.com
    Universitäts-Homepage
    Private Homepage
    Projektseite Colourful Animals

Anne Bota, M.A.

Chimaira – Arbeitskreis Human-Animal Studies

    anne.bota (at) human-animal-studies.de

    Private Homepage

Amelie Buhl, Ass. iur.

Volljuristin und Doktorandin im Rahmen des Law and Animals Programms an der Universität Zürich

Forschungsschwerpunkte: Animal Law / Legal Animal Studies im Rahmen der Dissertation:  Die Repräsentation von Tierinteressen in staatlichen Verfahren

    ameliebuhl (at) web.de

    Projekt-Homepage

Sonja Buschka, M.A.

Universität Hamburg, Institut für Soziologie

Group for Society and Animal Studies, Centrum für Globalisierung und Governance

Arbeitsschwerpunkte: Soziologie der Mensch/Gesellschafts-Tier-Beziehung, Soziale Ungleichheit, Umweltsoziologie, angewandte Ethik.

    sonja.buschka (at) gsa-hamburg.org

    Universitäts-Homepage (Group for Society and Animal Studies)

Mara-Daria Cojocaru, Dr.

Hochschule für Philosophie München SJ und University of Sheffield
Arbeitsschwerpunkte: Philosophischer Pragmatismus, Emotionstheorien,  Politische Philosophie, Lyrik
    mara-daria.cojocaru (at) hfph.de

    Academia.edu-Profil

    Private Homepage

Sascha Benjamin Fink, Jun.-Prof. Dr. (sbf)

(Webmaster mindinganimals.de)

Juniorprofessur für Neurophilosophie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg,

Frankfurt Institute for Advanced Studies: MINDGroup

Arbeitsschwerpunkte: Bewusstsein, Schmerz und Leidensfähigkeit bei Tieren, Evolution von Kooperation und biologischen Individuen

    saschafink (at) mindinganimals.de

    Private Homepage

    Universitäts-Homepage

Philipp von Gall, Dr.

Mitarbeiter an der Universität Hohenheim, Fachgebiet Gesellschaftliche Transformation und Landwirtschaft

Arbeitsschwerpunkte: Tier-, Umwelt- und Agrarpolitik, Transdisziplinarität, Tierliche Freude als politisches Interesse, Emotionen und Politik

    philippvgall (at) googlemail.de

   Universitäts-Homepage

Julia Gutjahr, Dipl.-Soz.

Universität Hamburg, Institut für Soziologie
Group for Society and Animals Studies
Arbeitsschwerpunkte: Soziologie der Mensch/Gesellschafts-Tier-Beziehung, Frauen- und Geschlechterforschung, Sozialtheorie.
    julia.gutjahr (at) gsa-hamburg.org

    Universitäts-Homepage

Kathrin Herrmann, DipECAWBM (AWSEL)

European Specialist in Animal Welfare Science, Ethics and Law;

Diplomate of the European College of Animal Welfare and Behavioural Medicine

Animal Welfare Science, Ethics and Law sub-specialty

Freie Universiät Berlin, Dahlem Research School
Arbeitsschwerpunkte: 3 R-Prinzip (Replace, Reduce, Refine) von Tierversuchen; Tierethik; Tierrecht
    kathrinherrmann (at) gmail.com

    Universitäts-Homepage

Marion Mangelsdorf, Dr.

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Geschäftsführerin Freiburger Gender Studies
Forschungsschwerpunkte: Tier-Mensch-Interaktion, Ethno-Ethographie, Intersektionalität (in Erweiterung der Kategorisierung Spezies)
    marion.mangelsdorf (at) mail.uni-freiburg.de

    Private Homepage

Anne Franciska Pusch, M.A.

Anglistisches Seminar der Universität Heidelberg

Heidelberger Graduiertenschule für Geistes- und Sozialwissenschaften
Arbeitsschwerpunkte: Tiere in der zeitgenössischen Literatur, Mensch-Tier-Beziehungen, Kritischer Posthumanismus, Queer Animalities.
    pusch.anne (at) gmail.com
    Universitäts-Homepage

Kirsten Schmidt, Dr.

Arbeitsschwerpunkte: Tierethik (vor allem ethische Probleme der gentechnischen Veränderung von Tieren, Integritätskonzept), Biophilosophie.
    kirsten.schmidt (at) rub.de

    Universitäts-Homepage

Friederike Schmitz, Dr.

Philosophie / Politische Theorie, Berlin

Arbeitsschwerpunkte: Tierethik, Umweltethik, politische Theorie des Mensch-Tier-Verhältnisses.
    friederike.schmitz (at) posteo.de

    Private Homepage

Martin Ullrich, Prof. Dr.

Hochschule für Musik Nürnberg, Präsident
Arbeitsschwerpunkte: Tiere und Musik, Biomusicology.

   martin.ullrich (at) hfm-nuernberg.de

   Universitäts-Homepage

Jessica Ullrich, Dr.

(Repräsentantin Minding Animals Germany)

Friedrich-Alexander Universität Nürnberg Erlangen, Institut für Kunstgeschichte

Herausgeberin Tierstudien.

Forschungsschwerpunkte: Tiere und Ästhetik, Lebende Tiere in der Gegenwartskunst.

    jessicaullrich (at) mindinganimals.de

    Verlags-Homepage

Antonia Ulrich, M.A.

Institut für Philosophie, Universität Potsdam
Forschungsschwerpunkte: Philosophie der Kunst und Ästhetik; politische, medien- und genderspezifische Bedingungen der Philosophie und der Kunst; Animal Studies und Ästhetik

    antonia-ulrich (at) uni-potsdam.de

    Verlags-Homepage

Arabella Unger, Dipl.-Päd., M.A. (aun)

Lehrerin a. D.

Patin eines Tierhofes, unterhalten von Trialog 4 Animals und der Jüdischen Tierschutzinitiative

Arbeitsschwerpunkte: Fragen der Ethik der Lebewesen in Religionen und Philosophien (besonders indischen), Rabindranath Tagore, Albert Schweitzer
    arabella.unger (at) vodafone.de

    Projektseite Trialog 4 Animals

Tabea Weber, M.A., M.Ed.

Doktorandin an der Universität Bielefeld

Arbeitsschwerpunkte: Tierrepräsentation (Moderne und Postmoderne), Tierphilosophie, Mensch-Tier-Beziehungen und ihre schulische Vermittlung
    tabea_sabrina.weber (at) uni-bielefeld.de

    Universitäts-Homepage

Kerstin Weich, MMag. phil. vet. med.

Phd-Kandidatin am Messerli-Forschungsinstitut, Lehrbeauftragte der Veterinärmedizinischen Universität Wien

Forschungsschwerpunkte: Kulturtechniken in der Tiermedizin, Geschichte und Theorie der Tiermedizin, Tierkrankheiten und Tiertherapien 
    kerstin.weich (at) vetmeduni.ac.at

    Universitäts-Homepage

Hartmut Kiewert

freischaffender Künstler (Malerei)
Arbeitsschwerpunkte: Utopische Perspektiven für eine herrschaftsfreie Mensch-Tier-Beziehung

    mail (at) hartmutkiewert.de

    Homepage

Samuel Camenzind, M.A.

Messerli Forschungsinstitut Wien, Abteilung Ethik der Mensch-Tier-Beziehung

Veterinärmedizinische Universität Wien, Universität Wien und Medizinische Universität Wien

Forschungsschwerpunkte: Tierethik, Bioethik, Biotechnologie

    samuel.camenzind (at) vetmeduni.ac.at

    Universitäts-Homepage

    Profil auf Academia.edu

Frederike Middelhoff, M.A.

Doktorandin und Lehrbeauftragte der neueren deutschen Literaturgeschichte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Forschungsschwerpunkte: Tiere und Tierrepräsentation in literarischen Texten, Tier-Mensch-Beziehungen, Tiertheorie, Tierphilosophie
    frederike.middelhoff (at) gmail.com

    Projekt-Homepage

Julia Eva Wannenmacher, Dr.

Universität Bern

Arbeitsschwerpunkte: Tier und Mensch im Mittelalter und der Frühen Neuzeit, Animal Theology, Tierrechtstheorie
    julia.eva.wannenmacher (at) rz.hu-berlin.de

    Universitäts-Homepage

Arianna Ferrari, Dr.

KIT/ITAS (Karlsruhe Institut für Technologie/Institut fürTechnikfolgenabschätzung und Systemanalyse), Ko-Leiterin des Forschungsbereiches „Innovationsprozesse und Technikfolgen“ und Senior Scientist
Arbeitsschwerpunkte: Tierethik, Human-Animal Studies, Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Technik und Tieren
    arianna.ferrari (at) kit.edu

    Universitäts-Homepage

Sebastian Schmidt, M.A.

Doktorand und wissenschaftliche Hilfskraft der Philosophie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Arbeitsschwerpunkte: Ethik des Geistes (Verantwortung für und Kontrolle über mentale Zustände sowie Normen der Bildung mentaler Zustände)
    sebieschmidt (at) web.de

    Universitäts-Homepage

    Academia.edu-Homepage

Konstantinos Tsilimekis, M.A.

Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt (Leiter Wissenschaftsressort); Dozent an der FHM (Köln u. Bamberg); grün versichert GmbH (Beirat); Strategiegruppe bio-veganer Landbau (Berlin)

Arbeitsschwerpunkte: Agrar- und Ernährungskultur/-politik, Bioethik, Biozentrismus (v. a. Albert Schweitzer), Tierethik, Tierschutz/-rechte
    kt (at) albert-schweitzer-stiftung.de

   Stiftungs-Homepage

    Private Homepage

  

Saskia Stucki, Dr. iur.

Wissenschaftliche Referentin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (Heidelberg)

Arbeitsschwerpunkte: Grundrechte für Tiere, „tierliche Person“ (Theorie der tierlichen Rechtspersönlichkeit); Menschenrechte und Tierrechte; Legal Animal Studies; Tierrecht / Tierschutzrecht.
    stucki (at) mpil.de

    Homepage am Max-Planck-Institut

Wolfgang Leyk, Pfr.Dr.

Pfarrer der Evangelisch Lutherischen Kirche in Bayern

Friedrich-Alexander Universität Nürnberg Erlangen – Dozent für Ethik
Arbeitsschwerpunkte: Tiere und Wirtschaft, Tiere in der Theologie

    pfrwleyk (at) aol.com

    Universitäts-Homepage

    Homepage der Evangelischen Gemeinden

Kai Horsthemke, Prof. Dr.

Visiting Professor, University of the Witwatersrand (Johannesburg, Südafrika)

Fellow, Oxford Centre for Animal Ethics (England)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Lehrstuhl für Bildungsphilosophie und systematische Pädagogik, KU Eichstätt-Ingolstadt
Forschungsschwerpunkte: Tierethik, afrikanische Philosophie, indigene Wissenssysteme, Sozialepistemologie, Bildungsphilosophie
    Kai.Horsthemke (at) gmail.com

    Universitäts-Homepage (Eichstätt-Ingolstadt)

    Universitäts-Homepage (Oxford)

Ute Hörner

Künstlerin und Lehrende an der Kunsthochschule für Medien Köln,

Medienkunst/Transmedialer Raum
Arbeitsschwerpunkte: Interspezies-Kollaboration, nichtmenschliche Tiere und Neue Medien
    hoerner (at) khm.de

    Universitäts-Homepage

    Private Homepage

Nico Dario Müller, M.A.

Doktorand an der Universität Basel
Forschungsschwerpunkte: Tierphilosophie (insb. tierliches Handeln und Tierethik), Kantianismus in der Tierethik, Philosophie moralischer und juridischer Tierrechte
    nicodario.mueller (at) unibas.ch

    Universitäts-Homepage

Asmaa El Maaroufi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie in Münster, Doktorandin (Arbeitstitel: Grundlinien einer islamischen Tierethik)
Arbeitsschwerpunkte: Tiere und Religionen, Mensch–Tier im Islam, Schöpfungstheologie, Umwelt- und Bioethik, Islamische Philosophie
    asmaa.elmaaroufi (at) uni-muenster.de

   Universitäts-Homepage

Amina Grunewald, M. A.

Humboldt-Universität zu Berlin (HUB), Institut für Amerikanistik (Lehrassistenz)

Arbeitsschwerpunkte: alternative Tierethik(en), alterNative Wissenssysteme, Critical Animal Studies, Ecocriticism, Interspecies Anthropology.

    amina.grunewald (at) rz.hu-berlin.de

   Universitäts-Homepage